Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sortengarten_begriffe

Arbeitsnamen sind mit ““ gekennzeichnet.

Äpfel

Bei den Äpfel wird anhand der Reifezeit zwischen Sommer-, Herbst- und Winteräpfel unterschieden.

Sommeräpfel: sind Apfelsorten mit sehr früher Reife im Sommer – zum Teil bereits im Juli, meist aber im August bis Anfang September

Herbstäpfel: sind Apfelsorten mit einer Reife im September bis Oktober, die sofort oder nach kurzer Lagerung noch im Herbst bzw. im Winter (bis Ende Dezember/Anfang Januar) genussreif sind

Winteräpfel: sind jene Apfelsorten, die nach der Ernte im Herbst – meist im Oktober oder November – erst nach einer Lagerung schließlich im Winter genussreif sind (es handelt sich um eine so genannte Lagersorten). Diese Genussreife erreichen Winteräpfel in der Regel ab Dezember oder Januar – diese können aber auch bis März oder April – in einigen Ausnahmefällen bis in den Juni hinein gelagert werden.

Eine vollständige klare Trennung zwischen Herbstäpfel und Winteräpfel ist nicht möglich, da einige Sorten von Oktober bis März genussreif sind; bei den Sommeräpfel ist grundsätzlich eine klare Trennung möglich.

Birnen

In der Art der Verwendung wird eine Unterscheidung zwischen Tafel- und Mostbirnen getroffen.

Tafelbirnen: sind Birnen, die zum sofortigen Verzehr geeignet sind

Mostbirnen: sind Birnen, die sich zur weiteren Verarbeitung eignen; aufgrund der vorhandenen Gerbstoffe sind diese Birnensorten kaum für den Frischverzehr geeignet

Anhand der Reifezeit wird zwischen Sommer-, Herbst-, Winter- und Lagerbirnen unterschieden.

Sommerbirnen: Genussreife: Juli bis September

Herbstbirnen: Genussreife: Oktober bis Dezember

Winterbirnen: Genussreife: Dezember bis März

Lagerbirnen: Genussreife: April bis Juni

Kirschen und Weichseln

Die Reifezeit der Kirschen und Weichseln wird in Kirschwochen (KW) angegeben.

Die Erste Kirschwoche beginnt mit der Reife der Sorte `Früheste der Mark´ Ende Mai. Daraus leiten sich alle weiteren Kirschwochen ab. Insgesamt gibt es in der Kirschensaison je nach Witterung fünf bis sechs Kirschenwochen. Meist ist mit Ende Juni die Kirschenzeit abgeschlossen.

Einteilung:

Reife früh: Erste und Zweite Kirschwoche

Reife mittel: Dritte und Vierte Kirschwoche

Reife spät: Fünfte und Sechste Kirschwoche

Zwetschken und Pflaumen

Anhand der Reifezeit erfolgt eine Einteilung zwischen früh-, mittel- und spät.

Reife früh: Ende Juli bis Anfang August

Reife mittel: Anfang August bis Ende August

Reife spät: Anfang September bis Ende September

sortengarten_begriffe.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/01 13:48 von verena

Seiten-Werkzeuge

Foerderlogoleiste
http://ec.europa.eu/agriculture/rurdev/index_de.htm